StartKontaktImpressumSitemap
AG FreundeskreiseSymposiumStatement

Symposium 2017
Symposium 2015
Symposium 2013
ProgrammDokumentationPressemitteilungSymposium 2011
2009
2008
2007
2006

„Wie werden Freunde zu Förderern?“ Diese Frage stand im Mittelpunkt unseres 6. Symposiums zu Förder- und Freundeskreisen in der Kultur. Experten und Teilnehmer diskutiert darüber, welchen Beitrag Gesellschaft, Kultur und Politik leisten können, die Mitverantwortung in der Kultur zu stärken.


In vielen Förder- und Freundeskreisen nimmt die Mitgliederbetreuung mittlerweile so viel Raum ein, dass der eigentliche Zweck der Vereinigung – Verantwortung und Engagement für die Kultur – in den Hintergrund rückt. Deshalb haben wir am 1. Februar u.a. diskutiert, wie sich das Engagement und die Verantwortungsbereitschaft der Freunde für die Kultur nachhaltig mobilisieren lassen.

Im Reflexionsraum am Vormittag befragten wir Kulturakteure, Politiker, Mäzene und Bürgerbeweger nach geeigneten Strategien und Methoden für die Gewinnung von engagierten Kulturfreunden. Und am Nachmittag waren wir selbst aktiv. Im Praxisteil haben wir nach Ideen für unsere Arbeit gesucht. In Foren wurden das Wissen und die Erfahrung der Teilnehmer und der Experten zusammengeführt. Es galt, voneinander zu lernen!
 
Das 6. Symposium wurde gemeinsam von der Stiftung Zukunft Berlin und der Landesvertretung von Schleswig-Holstein veranstaltet. Durch die wechselnden Gastgeber für die Symposien erfahren die Teilnehmer mehr über die Kulturförderer in dem jeweiligen Bundesland. Am Abend haben wir uns sehr über den Austausch mit Ihnen und der Dänischen Botschaft gefreut.

Programm


Veranstalter: